40.000

St. GoarWann rollt der Burgexpress zur Rheinfels wieder?

Die Stadt St. Goar liebäugelt damit, eine neue Stadtwegebahn anzuschaffen. Denn die alte „Bimmelbahn“, der Burgexpress, ist seit April vergangenen Jahres außer Betrieb (wir berichteten). Auch die Besucherzahlen auf der Burg Rheinfels sind mittlerweile rückläufig. Die fehlende Verbindung zwischen dem Stadtkern und der Burg soll dafür verantwortlich sein. Daher ist es der Stadt St. Goar ein besonderes Anliegen, dauerhaft wieder eine Stadtwegebahn zu installieren.

Derzeit übernimmt Pabst-Reisen den Pendelverkehr zwischen Innenstadt und Burg mit Kleinbussen. Auch die Köln-Düsseldorfer Reederei ist sehr daran interessiert, ihren Fahrgästen am Standort St. Goar die Burg Rheinfels erlebbar zu ...

Lesezeit für diesen Artikel (385 Wörter): 1 Minute, 40 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Freitag

8°C - 21°C
Samstag

10°C - 15°C
Sonntag

7°C - 18°C
Montag

4°C - 12°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach