40.000

WoppenrothTeilabriss: Vom Heimat-Haus bleibt nur das Erdgeschoss

Charlotte Krämer-Schick

Bis Mitte der 1990er-Jahre galt es als besonderes Schmuckstück inmitten des Ortskerns und als das wohl schönste Haus von Woppenroth, am gestrigen Montagmorgen wurde es nahezu dem Erdboden gleich gemacht. Denn von dem mittlerweile baufälligen Gebäude ging eine zu große Gefahr für den Straßenverkehr aus.

Giebel und Obergeschoss des „Schirmer-Hauses“, das in Edgar Reitz' Heimat der Marie Goot als Zuhause diente, wurden am Montagmorgen eingerissen. Sie waren derart einsturzgefährdet, dass sie als Gefahr für Verkehr ...
Lesezeit für diesen Artikel (398 Wörter): 1 Minute, 43 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Hunsrück-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Samstag

-2°C - 6°C
Sonntag

0°C - 8°C
Montag

3°C - 11°C
Dienstag

4°C - 12°C
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach