40.000

BoppardOrtsvorsteherwahl in Boppard: Niko Neuser wirft Hut in Ring

Suzanne Breitbach

Niko Neuser hat als erster Kandidat zum Ortsvorsteher für Boppard und den Stadtteil Buchenau den Hut in den Ring geworfen. Der amtierende Ortsvorsteher Martin Strömann gratulierte ihm bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Boppard, der in geheimer Abstimmung einstimmig den gebürtigen Bopparder Niko Neuser zum Kandidaten für die Wahl des Ortsvorstehers im Mai nominierte.

Niko Neuser, der durch seinen Vater Norbert Neuser schon in Kindheit und Jugendzeit erste Kontakte mit der Kommunalpolitik knüpfte, sitzt seit 1999 im Bopparder Stadtrat. Der gelernte Bankkaufmann absolvierte seinen ...

Lesezeit für diesen Artikel (294 Wörter): 1 Minute, 16 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Montag

1°C - 4°C
Dienstag

-2°C - 3°C
Mittwoch

-2°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach