40.000

HunsrückEinbrecher schlagen in Argenthal und Simmern fünfmal zu

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 15./16. März, ereigneten sich mehrere Wohnungseinbrüche im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Simmern. Bis Sonntagmittag registrierte die Polizei drei Einbrüche in Argenthal und zwei in Simmern. In allen fünf Fällen waren die Bewohner nicht zu Hause.

Einige Bewohner bemerkten den Einbruch erst am Sonntagmorgen. Aufgrund der Vorgehensweise schließt die Polizei nicht aus, dass es sich jeweils um dieselben Täter handelt. Sie schlugen Scheiben ein und verschafften ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Hunsrück-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Montag

1°C - 6°C
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

2°C - 9°C
Donnerstag

4°C - 10°C
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach