40.000

Rhein-HunsrückAusbaubeitrag für Straßen bleibt auch im Kreis ein Zankapfel

Was in Bayern und Hessen kein Thema mehr ist, sorgt in Rheinland-Pfalz und auch im Rhein-Hunsrück-Kreis nach wie vor für Zündstoff: der Straßenausbaubeitrag. Gerade kürzlich sorgte dieser Einmalbeitrag etwa in Emmelshausen für mächtig Unmut. Denn dort wird in naher Zukunft die Parkstraße saniert (wir berichteten).

Der Belag der Parkstraße in Emmelshausen ist in die Jahre gekommen und muss dringend erneuert werden. Hierfür müssen die Anwohner tief in die Tasche greifen. Und das sorgt für Unmut. ...
Lesezeit für diesen Artikel (1008 Wörter): 4 Minuten, 22 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rhein-Hunsrück-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Mittwoch

3°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 14°C
Freitag

7°C - 15°C
Samstag

0°C - 14°C
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach