40.000

Kreis Neuwied"Vater-Mutter-Kind" ist nicht mehr normal

Vater-Mutter-Kind – das spielen Kinder gerne: Mama kocht, schaukelt das Baby, Papa geht zur Arbeit. Doch immer weniger Kinder wachsen tatsächlich in einer Welt auf, wie sie die Kleinen in ihrem Rollenspiel für eine "normale" Familie erfinden. Laut Statistischem Landesamt ist die Zahl der Kinder, die bei einem alleinerziehenden Elternteil aufwachsen, in den vergangenen zehn Jahren von 88 000 auf 109 000 gestiegen.

Von unserer Reporterin Stefanie Helsper

Kreis Neuwied - Vater-Mutter-Kind - das spielen Kinder gerne: Mama kocht, schaukelt das Baby, Papa geht zur Arbeit. Doch immer weniger Kinder wachsen tatsächlich in einer ...

Lesezeit für diesen Artikel (732 Wörter): 3 Minuten, 10 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Mittwoch

4°C - 8°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach