40.000
Aus unserem Archiv
Linz

Linzer Bildkalender für 2018 erhältlich: Mit historischen Ansichten durchs kommende Jahr

Silke Müller

Nach der Premiere 2017 wird es für 2018 erneut einen Bildkalender mit historischen Ansichten aus Linz geben. „Das Angebot kam so gut an, dass wir uns entschlossen haben, wieder einen Kalender zu machen“, sagt Stadtarchivarin Andrea Rönz. Sie sei schon vor mehreren Wochen von Interessierten angesprochen und gefragt worden, ob es für das kommende Jahr einen Kalender geben werde, ergänzt Rönz.

Die historische Aufnahme der Klapperjungen und -mädchen vor dem Neutor aus dem 1950er-Jahren ist bei den Linzern sehr beliebt, weiß Stadtarchivarin Andrea Rönz, die den neuen Bildkalender vorgestellt hat.  Foto: Silke Müller
Die historische Aufnahme der Klapperjungen und -mädchen vor dem Neutor aus dem 1950er-Jahren ist bei den Linzern sehr beliebt, weiß Stadtarchivarin Andrea Rönz, die den neuen Bildkalender vorgestellt hat.
Foto: Silke Müller

Die Linzer Stadtarchivarin hat die Bilder für das Exemplar 2018 zusammengestellt. Die Motive sind abwechslungsreich. Da gibt es zum Beispiel eine Reihe von Stadtansichten wie den Isenburger Hof und das Haus Sion auf der Ecke Strohgasse/Im Betlehem, das im Zweiten Weltkrieg stark beschädigt worden ist, oder aber die tief verschneite Petrus-Sinzig-Straße, die in den 1950er-Jahren aufgenommen wurde. Zu den ältesten Bildern, die der Kalender enthält, zählt das vom östlichen Burgplatz aus dem Jahr 1882 mit einem Teil der Mühle in der Mühlengasse, dem Nassauer Hof und dem Geschäft Hermann Hirsch, aus dem später das Modehaus Schmidt wurde. Ein weiteres Foto ist um 1900 entstanden und zeigt den Blick von der Asbacher Straße aufs Neutor. Auf dem um 1910 geschossenen Bild vom „Am Gestade“ ist neben der alten Dampflok auch das Hotel Kölner Hof zu sehen, das der Stadtarchivarin zufolge Ende der 1970er-Jahren abgerissen worden ist.

Darüber hinaus dokumentieren die Fotos aber auch das Leben in der Bunten Stadt. Da gibt es Klassiker wie den Rosenmontagszug oder die Pänz auf dem Marktplatz vor der städtischen Sparkasse sowie die Klapperjungen und -mädchen in den 1950er-Jahren vor dem Neutor. „Das ist ein total beliebtes Bild, weil die Leute sich oder auch andere wiedererkennen“, meint die Stadtarchivarin.

Der Bildkalender „Historische Ansichten aus Linz“ ist ab sofort im Stadtarchiv, in der Tourist-Info Linz im Historischen Rathaus sowie in der Buchhandlung Cafitz am Marktplatz erhältlich.

Von unserer Redakteurin Silke Müller

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

17°C - 27°C
Sonntag

15°C - 26°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach