40.000
Aus unserem Archiv
Bad Hönningen

Jubiläum: Bad Hönninger Kegelclub besteht seit 125 Jahren

Sie bringen die Kugeln ins Rollen, ohne "eine ruhige Kugel zu schieben": Der Bad Hönninger Kegelclub "Derer v. 1891" pflegt ein lebendiges Vereinsleben. So auch im Jubiläumsjahr.

Die Gründungsmitglieder des Kegelclubs legten eine mündliche Verfassung fest. Monat und Tag der Gründung sind unbekannt.  Fotos: Privat
Die Gründungsmitglieder des Kegelclubs legten eine mündliche Verfassung fest. Monat und Tag der Gründung sind unbekannt. Fotos: Privat
Foto: -

Von unserer Mitarbeiterin Simone Schwamborn

Neben regelmäßigem Training, Wettkämpfen und Ausflügen kommt in diesem Jahr ein besondere Ereignis hinzu: Der Kegelclub blickt auf seine 125-jährige Vereinsgeschichte zurück. Das wollen die Kegler im August mit einem Fest begehen, die Vorbereitungen dazu sind bereits angelaufen.

Alle zwei Wochen trifft sich der Herrenkegelclub an der Kegelbahn im Bad Hönninger Gasthof Brunnenschänke. Präzision ist gefragt, wenn die neun aktiven Kegler Schwung in die Kugeln bringen. Und jeder hofft, mit seinem Wurf die größtmögliche Anzahl von Kegeln zu erwischen. Ein Hobby, das Menschen schon lange fasziniert.

Keine einheitlichen Regeln oder Bahnen

"Anfang des 19. Jahrhunderts gründeten sich in Deutschland die ersten Kegelclubs", weiß Ulrich Grünhoff, Präsident von "Derer v. 1891". Es gab keine einheitlichen Regeln, keine einheitlichen Bahnen. Doch das änderte sich 1884. In dem Jahr nannte sich der Zentralverband Deutscher Kegelclubs in den Deutschen Kegelbund um. Einheitliche Maße von Bahnen und Kugeln wurden festgelegt. Das Sportkegeln war geboren.

Sieben Jahre nach der Umbenennung in den Deutschen Kegelbund gründeten sechs Bad Hönninger den ersten Kegelclub in ihrem Ort. Sie schworen dem Hotel zum Bären die Treue und kegelten dort mehr als 120 Jahre. Nach Schließung des Hotels zum Bären 2006 wechselten die Hobbysportler zur Gaststätte Brunnenschänke. Jeweils am Dienstag vor Buß- und Bettag ermitteln die Bad Hönninger ihren Clubkönig mit dem Königsbild, der speziellen Anordnung der Kegel oder Pins. Als amtierender König darf Volkmar Janke den Wanderpokal ein Jahr sein Eigen nennen. Am Tag des Königskegelns wird die Clubspitze neu gewählt. Der Club mit seinem Alterspräsidenten Rudolf Hofmann und Rudolf Weiler lassen die Kugeln das runde Jahr rollen – auch bei der Stadtmeisterschaft: "Ein Pflichttermin", sagt Grünhoff, um den Meisterschaftstitel zu holen.

Frauen dürfen mittlerweile mit auf Ausflüge

Neben dem Sport kommt die Kameradschaft nicht zu kurz, etwa bei Kegelausflügen, die bis 1995 rein männliche Angelegenheit waren. Grünhoff erinnert sich an eine Begegnung in dem Jahr und lacht: "Bei der Wanderung im Taubertal kam uns eine Schwäbin auf dem Fahrrad entgegen. Sie fragte: Seid’s alloi? Ihr Lumpen! Seitdem nehmen wir unsere Frauen mit auf die Fahrt". Gemeinsame Reisen führten sie unter anderem an den Bodensee und nach Lübeck und Travemünde.

Zusammen mit den Ehefrauen erlebten die Bad Hönninger Kegler im Juni 2015 schöne Tage in Lübeck.
Zusammen mit den Ehefrauen erlebten die Bad Hönninger Kegler im Juni 2015 schöne Tage in Lübeck.
Foto: -

Ein großes Thema im Kegelclub "Derer v. 1891" ist die Nachwuchsarbeit zur Sicherung der Clubzukunft. "Beim Schnupperkegeln lernt man sich gegenseitig kennen. Um das harmonische Miteinander zu gewährleisten, werden Neulinge nach Zustimmung aller Kegler aufgenommen." Wer sich über den Kegelclub informieren will, hat etwa bei dem Jubiläumsfest im August ausreichend Gelegenheit dazu. ."Wir haben uns für ein Außenfest entschieden, entweder im Weinberg oder auf einem großen Hof. Da wir dafür gutes Wetter haben wollen, werden wir den genauen Termin für das Fest mittelfristig bekannt geben", meint der Präsident.

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach