40.000

RengsdorfGefragte Samen: Die besten Großen Küstentannen wachsen in Rengsdorf

Yvonne Stock

35 Bäume im besten Alter, gerader und schneller Wuchs, keine Astgabelungen, nicht zu viele Äste – die Creme de là Creme der Großen Küstentanne wächst im Wald bei Rengsdorf. Das wurde erkannt und deshalb lässt das forstliche Genressourcenzentrum Rheinland-Pfalz in Trippstadt die Samen ernten und zur Sicherheit für die Käufer des Saatguts sogar eine Art DNA-Analyse machen.

Steiger pflücken die Zapfen im den rund 30 Meter hohen Bäumen. Danach sind sie komplett mit Harz bedeckt – die Geheimwaffe, um den wieder zu entfernen: Sonnenblumenöl, erzählt Frank Krause, ...

Lesezeit für diesen Artikel (572 Wörter): 2 Minuten, 29 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Samstag

-5°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-4°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach