40.000

UrbachFriedliche Invasion der Metal-Fans: Festival in Urbach gut besucht

Andrea Niebergall

Wenn in Urbach Metal-Musik gefeiert wird, dann fallen dabei Begriffe, die so gar nicht in die Szene zu passen scheinen: Familiär, friedlich und gemütlich ging‘s zu, als die harten Jungs am Wochenende beim Field-Invasion-Festival zu ihrer Musik abbrockten. Freitag, Samstag und Sonntag verwandelte sich ein Feld am Ortsrand von Urbach im Westerwald in ein stilgerechtes Festivalgelände – mit Zeltplatz gleich anbei, großer Bühne und drum herum jeder Menge Angebote, um auch die musikfreie Zeit an allen drei Tagen angenehm zu gestalten.

Gefährlich anmutende Typen in schwarz, die erst vor der Bühne beim Headbanging zur Musik der ganz harten Sorte ihre langen Haare fliegen ließen und anschließend in der Chill-out-Lounge im gedimmten ...

Lesezeit für diesen Artikel (401 Wörter): 1 Minute, 44 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach