40.000

Kreis NeuwiedBauern und Winzer: 40 Direktvermarkter aus dem Westerwald präsentieren sich

Gute Restaurants setzen immer häufiger auf sie, und Ernährungsberater wie Spitzenköche raten eindringlich zu ihrer Verwendung: Regionale Produkte sind im Trend. Beim Essen auf die möglichst nahe Herkunft der Lebensmittel zu achten, ist längst nicht mehr allein Sache von „Ökos". Und so gibt es jetzt für die drei Landkreise Neuwied Altenkirchen und Westerwald auch eine neu aufgelegte, gemeinsame Broschüre mit Hinweisen, wo man diese Lebensmittel am besten bekommen kann: bei den Direktvermarktern.

Kreis Neuwied. Gute Restaurants setzen immer häufiger auf sie, und Ernährungsberater wie Spitzenköche raten eindringlich zu ihrer Verwendung: Regionale Produkte sind im Trend. Beim Essen auf die möglichst nahe Herkunft ...

Lesezeit für diesen Artikel (462 Wörter): 2 Minuten, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Mittwoch

4°C - 8°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach