40.000
Aus unserem Archiv
Baumholder

Ein Zug namens "Baumholder"

Klirr – als die grüne Glasflasche den Zug trifft und in 1000 glitzernde Scherben zerspringt, ruft einer aus der Menge, die sich am Samstagvormittag am Baumholderer Bahnhof versammelt hat, laut „Vandalismus“. Das ist natürlich scherzhaft gemeint. Denn bei dem Mann mit der grünen Krawatte, der die Flasche zerdeppert hat, handelt es sich mitnichten um einen Randalierer, sondern um Frank Höhler, den Geschäftsführer der Vlexx GmbH, der soeben den Triebwagen Lint 54 auf den Namen „Baumholder“ getauft hat. Eine Premiere, denn dieser Zug ist das erste der 63 Fahrzeuge aus der Vlexx-Flotte, das nach einer Stadt benannt wird. Nun prangt am Führerhaus das bekannte Logo der Westrichstadt samt dem Schriftzug „Baumholder“.

Die Stadt Baumholder ist stolz, dass der Vlexx-Zug ihren Namen trägt. Man hofft, dass der fahrende Werbeträger, der in ganz Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Saarland sowie im Elsass verkehrt, möglichst viele Leute auf das Westrichstädtchen aufmerksam macht.  Foto: Reiner Drumm
Die Stadt Baumholder ist stolz, dass der Vlexx-Zug ihren Namen trägt. Man hofft, dass der fahrende Werbeträger, der in ganz Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Saarland sowie im Elsass verkehrt, möglichst viele Leute auf das Westrichstädtchen aufmerksam macht.
Foto: Reiner Drumm

Landrat Matthias Schneider bedankte sich in seiner Ansprache bei Höhler für das Einlösen seines Versprechens. Dieser hatte ihm schon vor einigen Jahren zugesichert, die 2014 reaktivierte Bahnstrecke zwischen Baumholder und Idar-Oberstein aufzuwerten, indem man einen der Züge auf den Namen „Baumholder“ tauft. „Das ist wertvoll für die Identitätsstiftung in unserer Region“, freute sich der Landrat. Der Zug „Baumholder“ wird nämlich künftig in den drei Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland sowie im grenzüberschreitenden Verkehr im Elsass unterwegs sein und Fahrgäste auf die Stadt und die Umgebung aufmerksam machen.

Baumholders Bürgermeister Günther Jung zeigte sich „dankbar und gerührt“ über die Taufe und nahm die Urkunde entgegen, die einen Ehrenplatz in seinem Büro erhalten soll. Er sei immer wieder begeistert, wenn ihm Leute erzählten, dass sie mit dem Zug nach Baumholder gereist seien, erzählt er. Die Strecke wird gern von Berufstätigen genutzt und genießt auch bei amerikanischen Familien ein hohes Ansehen, die gern mit der Bahn Ausflüge in Städte wie Saarbrücken, Mainz oder Frankfurt unternehmen. Vor allem sei die Strecke jedoch bei Wanderern beliebt, die vom Bahnhof aus in die Umgebung starten.

VG-Chef Bernd Alsfasser hofft, dass in naher Zukunft womöglich wieder eine Zugtaufe erfolgt: „Vielleicht könnte man einen Wagen auf den Namen ,Nahesteig’ taufen“ – eine Anspielung auf den geplanten, aber noch nicht realisierten Wanderweg. Laut Michael Heilmann vom Zweckverband Schienen- und Personennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPV) weisen die Züge auf der Strecke Baumholder–Idar-Oberstein eine Pünktlichkeit von 97 Prozent auf. Man sei gerade dabei, die verkehrstechnische Erschließung des Nationalparks zu verbessern sowie die Vernetzung zwischen Bus- und Zugverkehr zu optimieren, denn man sei sich bewusst, wie wichtig eine gute ÖPNV-Verbindung für den ländlichen Raum sei. Unter anderem will man sich die Busverbindung zwischen Idar-Oberstein und Birkenfeld vornehmen und neu ausarbeiten. Das alles soll in den nächsten Jahren geschehen.

Von unserer Redakteurin
Silke Bauer

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Regionalwetter
Dienstag

-5°C - 5°C
Mittwoch

-5°C - 5°C
Donnerstag

-7°C - 4°C
Freitag

-9°C - 3°C
epaper-startseite
Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

Nahe am Ball
Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
Anzeige