40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Zwei Dörfer, zwei Wege: So erleben Besucher die Geierlaybrücke
  • HunsrückZwei Dörfer, zwei Wege: So erleben Besucher die Geierlaybrücke

    Sosberg und Mörsdorf. Zwei Dörfer, die durch die einst längste Hängeseilbrücke in Deutschland verbunden sind und doch unterschiedlicher nicht sein könnten. Wir haben uns umgesehen.

    Elke Rube aus Sachsen-Anhalt wirft zwei Euro in den Automaten am Rande des kleinen Parkplatzes der Hunsrückgemeinde Sosberg. Sie macht mit ihrem Mann Urlaub in Senheim ...

    Lesezeit für diesen Artikel (1485 Wörter): 6 Minuten, 27 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Kommentar: Werner Dupuis zum Mörsdorfer BrückenwunderWerner Dupuis zum Boom an der Mörsdorfer Hängeseilbrücke

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    10°C - 19°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C
    Freitag

    13°C - 21°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige