40.000

Cochem-ZellWinter setzt dem Cochem-Zeller Arbeitsmarkt zu

Der Winter sorgt für einen starken Anstieg der lokalen Arbeitslosenzahlen. Ende Januar waren im Kreis Cochem-Zell 1753 Menschen ohne Job, das sind 390 mehr als vor vier Wochen. Mit einem Plus von satten 28,6 Prozent weist Cochem-Zell den höchsten Anstieg unter den rheinland-pfälzischen Landkreisen bei den Arbeitslosenzahlen im Januar auf. Die Arbeitslosenquote klettere um 1,2 Prozentpunkte auf 5,3 Prozent. Damit liegen die Arbeitsmarktdaten allerdings noch unter denen des Vorjahres. Im Januar 2014 waren noch 50 Menschen mehr ohne Beschäftigung, die Quote betrug damals 5,5 Prozent.

Von unserem Mitarbeiter Dieter Junker

Darum sieht Frank Schmidt, der stellvertretende Leiter der Arbeitsagentur für Arbeit Koblenz-Mayen, in dem deutlichen Anstieg keinen Grund zur Sorge. "Zum Jahresende laufen traditionell besonders viele ...

Lesezeit für diesen Artikel (293 Wörter): 1 Minute, 16 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach