40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Wasserstofftanke: Kaisersesch hofft weiter auf Investoren
  • KaiserseschWasserstofftanke: Kaisersesch hofft weiter auf Investoren

    Die erste Wasserstofftankstelle in Rheinland-Pfalz ist kürzlich in Koblenz-Metternich eröffnet worden. Eine sogenannte Umwelttankstelle, an der sowohl Elektrofahrzeuge ihre Batterien aufladen als auch Wasserstoff tanken können, soll demnächst in Kaisersesch entstehen. Laut Aussage von Albert Jung, Bürgermeister der Verbandsgemeinde (VG) Kaisersesch, gibt es bereits drei Bewerber, die eine solche Tankstelle auf einem Gelände zwischen den Auffahrten zur Autobahn 48 betreiben wollen.

    Ausgestiegen ist die Verbandsgemeinde jedoch aus dem Vorhaben, in der Kläranlage Kaisersesch die dafür notwendige Energie zu gewinnen. Der Plan war, im Zuge der Erweiterung der Kläranlage von 5500 auf ...

    Lesezeit für diesen Artikel (400 Wörter): 1 Minute, 44 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    2°C - 5°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige