40.000

Uersfeld/UlmenÜberfälle auf Tankstellen in der Eifel: Schlug derselbe Täter in Uersfeld und Ulmen zu?

War hier zweimal derselbe Täter am Werk? Zu einem bewaffneten Überfall auf die Total-Tankstelle in Uersfeld ist es am Freitag, 8. Februar, gegen 20.45 Uhr gekommen. Ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann betrat den Verkaufsraum der an der Hauptstraße gelegenen Tankstelle und bedrohte die 57-jährige Angestellte, die allein dort war, mit vorgehaltener einer Pistole, wie es im Bericht der Wittlicher Kriminalpolizei heißt. Der Mann forderte die Herausgabe von Bargeld. Letztlich erbeutete er einen dreistelligen Geldbetrag und flüchtete in unbekannter Richtung.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Große und auffällig schlanke Statur, circa 1,85 bis 1,90 Meter groß; dunkle Augen, keine Brille; geschätzt zwischen 20 und 30 Jahre alt; bekleidet mit dunkelgrüner Winterjacke oder Weste ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

3°C - 12°C
Montag

4°C - 12°C
Dienstag

4°C - 11°C
Mittwoch

6°C - 11°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach