40.000

Cochem-ZellSchülerzahlen sinken: Weitere Grundschulen in Gefahr?

Weiterhin stark rückläufig sind die Zahlen der Schüler im Kreis Cochem-Zell. Hat es im vorigen Schuljahr noch 6509 Schüler gegeben, so betrug die Zahl zum Schuljahresbeginn 2017/18 nur noch 6292 Schüler (minus 4,3 Prozent). Im Zehn-Jahres-Vergleich mutet das Ganze noch dramatischer an: Seit 2007/08 ist die Zahl der Cochem-Zeller Schüler um fast 23 Prozentpunkte zurückgegangen.

Was für Unruhe an Grundschulen sorgen könnte: Neben den ohnehin unter Beobachtung der Aufsichtsbehörde ADD stehenden vier Schulen (die RZ berichtete) liegen auch die Grundschulen Forster Kirchspiel (in Brohl), Ellenz-Poltersdorf ...

Lesezeit für diesen Artikel (433 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

6°C - 8°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

8°C - 12°C
Samstag

8°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach