40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Rob van den Broek stellt in Zell aus: Er lässt sich von Farben und Gefühlen lenken
  • Zell/St. AldegundRob van den Broek stellt in Zell aus: Er lässt sich von Farben und Gefühlen lenken

    Aldegund. Er ist ein unruhiger Geist, einer mit Zappelphilipp-Syndrom. So jedenfalls beschreibt Rob van den Broek, Maler aus St. Aldegund, seine eigene Person. Seine innere Unruhe hat ihn zur Malerei gebracht. Mit Pinsel und Farbe kann der gebürtige Niederländer seine Gefühle am besten ausdrücken.

    „Es ist nicht so, dass ich mit vorher überlege, was ich malen will“, sagt er. Im Gegenteil. Wenn er etwas ganz Bestimmtes im Kopf hat, das er darstellen will, dann ...

    Lesezeit für diesen Artikel (468 Wörter): 2 Minuten, 02 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    10°C - 19°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C
    Freitag

    13°C - 21°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige