40.000

Cochem-ZellReform: Erkunderteam will wissen, was Gläubige wollen

Dieter Junker

Das Bistum Trier befindet sich in einer Umbruchphase. Die Bistumssynode hat vieles auf den Weg gebracht, eine neue Pfarreien-Struktur wird kommen. Das derzeitige Dekanat Cochem wird es nicht mehr geben, zwei Pfarreien der Zukunft sind für den Kreis vorgesehen, Cochem-Zell und Kaisersesch. Das sorgt für Gesprächsstoff in den Kirchengemeinden. Bis Ende des Monats wird eine „Info-Phase“ im Dekanat, bei der die Menschen in den Pfarreien über die Synode und die Zukunft der Kirchengemeinden informiert werden, abgeschlossen sein. Nun beginnt die „Erkundungsphase“ im Dekanat Cochem.

1 Was soll denn erkundet werden?

Bischof Dr. Stephan Ackermann hat das Ziel vorgegeben: Die Zeit der Erkundung, die bis in den Sommer nächsten Jahres laufen wird, ...

Lesezeit für diesen Artikel (590 Wörter): 2 Minuten, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Donnerstag

0°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach