40.000

ZellProtestanten an der Mosel rücken näher zusammen

Dieter Junker

Schon seit einiger Zeit gibt es gemeinsame Predigtpläne für die Kirchengemeinden der Region, ebenso auch gemeinsame Gottesdienste: Die Protestanten an der Mittelmosel rücken näher zusammen. Nun ist ein weiterer wichtiger Schritt erfolgt: Seit dem 1. Januar gibt es für die sechs Kirchengemeinden ein gemeinsames Gemeindebüro mit einer Zentrale in Traben und einer Filiale in Zell.

„Die Zusammenarbeit in unserer Region hat sich bewährt“, betont dazu Thomas Werner, der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinden Zell-Bad Bertrich-Blankenrath und Würrich. „Und die ersten Erfahrungen mit dem neuen gemeinsamen Büro ...
Lesezeit für diesen Artikel (416 Wörter): 1 Minute, 48 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

3°C - 12°C
Montag

4°C - 12°C
Dienstag

4°C - 11°C
Mittwoch

6°C - 11°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach