40.000

Bad BertrichKursaalkomplex: So soll Sanierung Bad Bertrich beflügeln

Kevin Rühle

Michael Stoffel entweicht ein kurzer Lacher, nachdem den Gästen im Kursaal in Bad Bertrich vor dem Neujahrsempfang (die RZ berichtete) vergewissert wurde, dass der Ausbau des Komplexes im Herzen des Kurortes bald beginnt. Stoffel ist der zuständige Architekt, er will dem in der Region einzigartigen Saal alten Glanz zurückverleihen. Die Planer geben dem Projekt einen extrem hohen Stellenwert, die Zukunft des Kurortes hängt aus Sicht der Gemeinde von dieser Sanierung ab. Und allzu lange soll es nicht mehr dauern, bis die nächste Baustelle im Kurort eröffnet.

Zwei alte Wannen aus dem 19. Jahrhundert sollen wieder hergerichtet werden.Foto: Kevin Rühle Die Glaubersalzquelle ist eigentlich das Gold des Kurortes, das Heilwasser lockt seit Jahrhunderten Menschen an. Doch das Wasser ...
Lesezeit für diesen Artikel (360 Wörter): 1 Minute, 33 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Dienstag

3°C - 11°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

4°C - 12°C
Freitag

5°C - 13°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach