40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Kläger verweigert Verhandlung, weil Kruzifix an der Wand hängt: Darf es hängen bleiben?
  • CochemKläger verweigert Verhandlung, weil Kruzifix an der Wand hängt: Darf es hängen bleiben?

    Kruzifix – ein Streit um ein Kreuzsymbol mit dem Korpus Jesu Christi beschäftigt das Amtsgericht Cochem. Aus mehr oder minder heiterem Himmel hat sich ein Kläger geweigert, dass seine Zivilsache in einem Raum verhandelt wird, in dem ein Kruzifix in der Ecke hängt.

    Allerdings hat der Kläger, der in einer Mietrechtssache 1700 Euro einfordert, nicht öffentlich begründet, weswegen er sich von dem Kruzifix beeinträchtigt fühlt. Richterin Sonja Michels hat das Verfahren unterbrochen und ...

    Lesezeit für diesen Artikel (322 Wörter): 1 Minute, 24 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    8°C - 9°C
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 12°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige