40.000

Hambuch"Homejer Jung" besiegt Hass 2.0 mit Liebessturm

Brigitte Meier

Sein Tourneeplan führt kreuz und quer durch ganz Deutschland und lässt kaum freie Tage zu. Der 29-jährige Liedermacher und Humorist Matthias Ningel aus Hambuch ist gefragt in großen Veranstaltungshallen und auf kleinen Musikbühnen. Unermüdlich klettert der „Homejer Jung“ auf der Karriereleiter nach oben. Und doch zweifeln viele Menschen am Ertrag des Künstlerberufs, behauptet er. Sie fragen ihn: „Kann man davon leben?“ Mit dieser sorgenvollen Frage betitelt Ningel sein neues Programm, das er als Vorpremiere bei der Dorfakademie Hambuch vorstellt.

Die Eintrittskarten für die Vorstellung in der Alten Probstei sind im Nu ausverkauft, und obwohl Ningel beim Eifeler Publikum den Heimatbonus verbuchen kann, gibt er alles. Er schont weder seine ...
Lesezeit für diesen Artikel (512 Wörter): 2 Minuten, 13 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

4°C - 14°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach