40.000

BlankenrathEine Session ist teuer: Tollitäten müssen tief in die Tasche greifen

Ulrike Platten-Wirtz

„Einmol Prinz ze sinn“, erklingt der Wunsch in einem Karnevalshit, den sich viele Jecken wohl gern einmal erfüllen würden. Für Lukas Meurer (27) und Svenja Zirwes (23) geht dieser Traum gerade in Erfüllung. Die beiden Blankenrather stellen in dieser Session das Prinzenpaar im Kirchspiel. „Ich komme aus einer echten Karnevalsfamilie“, sagt Lukas Meurer. Für den 27-Jährigen stand immer schon fest, dass er einmal das närrische Zepter in seinem Heimatort in die Hand nehmen wird. „Und es war klar, dass Svenja meine Prinzessin wird“, fügt er hinzu. Ein Glücksfall.

Dabei ist es für einen Karnevalsverein in der Regel gar nicht so einfach, geeignete Kandidaten zu finden. „Wir fangen früh genug mit der Suche an. Aber es gab auch schon ...
Lesezeit für diesen Artikel (542 Wörter): 2 Minuten, 21 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

5°C - 12°C
Donnerstag

5°C - 13°C
Freitag

4°C - 15°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach