40.000

Cochem-ZellAdoption? Dafür gibt es jetzt eine zentrale Stelle

Dieter Junker

Acht Paare haben sich im Kreis Cochem-Zell im vergangenen Jahr beim Jugendamt wegen einer Adoption gemeldet. Auch in den vergangenen Jahren entsprach das in etwa der Zahl der interessierten Paare. Es sind Menschen, die gerne ein Kind adoptieren möchten. Und beim Jugendamt des Kreises dann Rat oder Hilfe suchen. Bisher war hier auch der Kreis die erste Anlaufstelle. Künftig gibt es in Trier eine gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle für die Kreise des ehemaligen Regierungsbezirkes Trier und den Kreis Cochem-Zell. Einer entsprechenden Zweckvereinbarung stimmte der Kreistag mittlerweile zu. Am 1. Juli war der Start für die zentrale Einrichtung in Trier.

Hintergrund dafür ist nicht zuletzt die Tatsache, dass nach den gesetzlichen Vorgaben des Adoptionsvermittlungsgesetzes eine solche Stelle mit mindestens zwei Vollzeitkräften zu besetzen ist. „Dies ist für einen Kreis wie ...

Lesezeit für diesen Artikel (446 Wörter): 1 Minute, 56 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

18°C - 29°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach