40.000
Aus unserem Archiv
Region Mayen

Wetterkapriolen: Münstermaifelder Schüler in Weihnachtsferien

Wetterkapriolen wirbelten am Dienstag manchen Plan durcheinander, zum Beispiel den Fahrplan der Rhein-Mosel-Verkehrsgesellschaft (RMV). Bis mittags fuhren in der Region Mayen keine Busse, was besonders den Schulunterricht beeinflusste.

Region Mayen – Wetterkapriolen wirbelten am Dienstag manchen Plan durcheinander, zum Beispiel den Fahrplan der Rhein-Mosel-Verkehrsgesellschaft (RMV).

Bis mittags fuhren in der Region Mayen keine Busse, was besonders den Schulunterricht beeinflusste. Teilweise ließen daraufhin Eltern ihre Kinder zu Hause – in manchen Klassen wie in der Grundschule Herresbach trat nur ein Drittel der „Stammbelegschaft“ zum Unterricht an.Die Schulleitungen reagierten unterschiedlich. Sowohl die Realschule plus in Mayen als auch ihr Pendant in Mendig rieten den Eltern, ihre Kinder nicht zu bringen.

„Wo keine Busse fahren, können die Schüler selbstverständlich zu Hause bleiben“, hieß es in gleichlautenden Erklärungen auf der jeweiligen Homepage. Für Schüler, die in die Schule kamen, bildete man sogenannte Auffanggruppen.Am Megina-Gymnasium lief der Unterricht normal, jedoch endete er nach der vierten Stunde, in enger Abstimmung mit den Realschulen plus. Ob und wie es heute weitergeht, ist dem Internet zu entnehmen.

Das Kurfürst-Balduin-Gymnasium in Münstermaifeld plante voraus: Dort fällt der Unterricht am Mittwoch aus, die Kinder und Jugendliche dürfen vorzeitig in die Weihnachtsferien gehen. An der IGS Maifeld in Polch ( www.igs-maifeld.de) behält sich die Schulleitung noch vor, den Unterricht laufen zu lassen. „Das hängt natürlich auch davon ab, ob die Busse fahren oder nicht“, sagt Schulleiterin Dr. Charlotte Ebenig. Die RMV signalisierte, dass Nebenstrecken nicht angefahren werden.

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach