40.000

MayenTerra Vulcania braucht neuen Namen: Vulkanmuseum wurde abgemahnt

Jessica Pfeiffer

Was haben der Technikriese Apple, die Kaffeekette Starbucks, Sängerin Kylie Minogue und Ex-Torhüter Oliver Kahn gemeinsam? Sie alle waren bereits in Streitigkeiten um ihre Namensrechte verwickelt. Das gibt es jetzt auch in Mayen: Das Vulkanparkmuseum Terra Vulcania darf nicht mehr Terra Vulcania heißen.

Das Mayener Vulkanparkmuseum muss umbenannt werden. Das geht aus einer Beschlussvorlage für die Mayener Stadtratssitzung hervor. Die Vulkanpark GmbH, der das Museum angehört, wurde von der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes abgemahnt, ...

Lesezeit für diesen Artikel (597 Wörter): 2 Minuten, 35 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Donnerstag

0°C - 6°C
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 1°C
Sonntag

-5°C - 1°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach