40.000

OchtendungInklusion auf der närrischen Bühne: Akrobatische Einlagen neben Rollstuhltanz und Rentnerband

Gelebte Inklusion konnten etwa 700 Gäste der Miteinander-Fastnachtsfeier in der Ochtendunger Kulturhalle erleben. Bereits am Halleneingang wurden sie Besucher von der Rentnerband musikalisch empfangen und in närrische Stimmung versetzt, bevor pünktlich um 13.11 Uhr der Startschuss für die Veranstaltung fiel.

Nach der Begrüßung durch das Moderatorenteam Sandra Jacobs und Heiner Ternes eroberten die Tanzgruppen der DJK Ochtendung mit knapp 70 Akteuren in ihren blau-weißen Gardekostümen die Herzen des Publikums. Anschließend ...
Lesezeit für diesen Artikel (308 Wörter): 1 Minute, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Freitag

4°C - 18°C
Samstag

6°C - 16°C
Sonntag

3°C - 13°C
Montag

4°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach