40.000

AndernachGegen Umfragetief auf Bundesebene: Andernacher SPD will zur Kommunalwahl Klinken putzen

Patrick van Schewick

Stadtpolitik, Klimawandel, Brexit, Donald Trump und das Abrutschen der Bundes-SPD in der Wählergunst – der Neujahrsempfang der Andernacher SPD auf dem Geysirschiff hatte ein buntes Spektrum politischer Themen. Drei Redner bot die Veranstaltung vor rund 200 Gästen auf der MS Namedy auf, bevor zum gemütlichen Teil der Veranstaltung übergegangen werden konnte.

Der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Marc Ruland stellte in seiner Rede vier Schwerpunkte vor, mit denen sich die Partei in den nächsten Jahren befassen will. So sollen die Chancen für Jung und Alt ...

Lesezeit für diesen Artikel (491 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Andernach & Mayen
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

-7°C - 0°C
Montag

-6°C - 0°C
Dienstag

-4°C - 0°C
Mittwoch

-5°C - 0°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach