40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Diskussion um Mayener Rathaus geht weiter: Geschichtsverein meldet sich zu Wort
  • MayenDiskussion um Mayener Rathaus geht weiter: Geschichtsverein meldet sich zu Wort

    In das Alte Rathaus in Mayen soll ein Bierhaus einziehen. Doch die gastronomische Nutzung des Gebäudes ist umstritten – und das nicht zum ersten Mal. Schon 1990 gab es ähnliche Pläne, und damals wie heute stoßen sie beim Geschichts- und Altertumsverein (GAV) Mayen auf deutliche Ablehnung.

    Der GAV betont den besonderen Wert des Alten Rathauses als Kulturdenkmal für Mayen. „Kulturdenkmäler sind Zeugen unserer eigenen Geschichte und dienen der Bildung und Erziehung“, hebt der GAV mit ...

    Lesezeit für diesen Artikel (464 Wörter): 2 Minuten, 01 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Bürgerbegehren: So reagiert die Mayener PolitikBürgerbegehren gegen Mayens Bierhaus-Pläne: Gastronomie im historischen Rathaus?Altes Rathaus: Ist Verpachtung für Bierhaus zulässig?RZ-Artikel 1990Pläne für das Alte Mayener Rathaus: Kommt ein Bürgerbegehren gegen Bierhaus?weitere Links

     

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    1°C - 5°C
    Samstag

    -1°C - 4°C
    Sonntag

    0°C - 3°C
    Montag

    4°C - 7°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige