40.000

AndernachDie Bauarbeiten beginnen: Historischer Garten führt durch 2000 Jahre Andernacher Stadtgeschichte

Im Herzen der Andernacher Innenstadt in unmittelbarer Nähe des einstigen römischen Kastells laufen gleich auf zwei Großbaustellen die Arbeiten auf Hochtouren: Während unter Federführung der Ehl-Stiftung auf dem ehemaligen Weissheimer-Gelände an dem geplanten Wohn- und Gewerbekomplex gewerkelt wird, bereitet die Stadt Andernach auf dem selben Grundstück alles dafür vor, dass dort der Historische Garten entstehen kann. Am Dienstagmittag trafen sich Vertreter der Stadt und der ausführenden Firmen zum symbolischen ersten Spatenstich.

Nichts Geringeres, als die Möglichkeit auf 3200 Quadratmetern Fläche durch 2000 Jahre Stadtgeschichte zu spazieren, soll die neue Grünfläche Andernachern und Besuchern der Stadt bieten, informiert Oberbürgermeister Achim Hütten. Ausgangspunkt ...

Lesezeit für diesen Artikel (412 Wörter): 1 Minute, 47 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Mayen-Andernach
Meistgelesene Artikel
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Mayen: 725 Jahre Stadt
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

7°C - 17°C
Donnerstag

5°C - 15°C
Freitag

8°C - 18°C
Samstag

8°C - 18°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige