40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Basaltwerk "Langacker": Tagebau trifft auf Naturschutz
  • OchtendungBasaltwerk "Langacker": Tagebau trifft auf Naturschutz

    Bevor die moderne Produktionsstätte der Rheinische Provinzial Basalt und Lavawerke (RPBL) an der Landesstraße 117 nahe dem Nettetal und der Mülldeponie Eiterköpfe in Betrieb genommen wurde, waren die Bedenken und Sorgen einiger Ochtendunger groß. Vor allem die Bürgerinitiative Nettetal hatte gegen den Abbau im Bereich „Langacker“ gekämpft, weil sie unter anderem Beeinträchtigungen des gleichnamigen Naturschutzgebietes befürchtete (die RZ berichtete). Nach drei Jahren haben die Verantwortlichen der RPBL und ein Fachbüro im Gespräch mit unserer Zeitung nun Bilanz zum Thema Naturschutz gezogen – mit einem für Laien überraschenden Ergebnis.

    Auf einer Fläche von rund 50 Hektar wird bei Ochtendung der Rohstoff Basaltlava gewonnen. Der Abbau des gesamten Geländes im Bereich „Langacker“ ist auf 25 Jahre ausgelegt. Die Maßnahmen sind ...

    Lesezeit für diesen Artikel (515 Wörter): 2 Minuten, 14 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Samstag

    10°C - 17°C
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    9°C - 13°C
    Dienstag

    9°C - 13°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige