40.000

AltstadtSpektakulärer Fund an der Mosel: Römische Mauer soll ausgestellt werden

Stephanie Mersmann

Dass sich die Gebäude am Florinsmarkt, die zurzeit aufwendig saniert werden, an historisch bedeutsamer Stelle befinden, war von vornherein klar. Und auch, dass die Mauer des ehemaligen römischen Steinkastells an der Moselseite quasi durchs Erdgeschoss von Bürresheimer Hof und Altem Kaufhaus läuft, war bekannt.

Bislang ist nur ein relativ kleiner Teil der römischen Mauer (im Bild vorn) zu sehen, wenn sie komplett freigelegt ist, wird sie etwa sechs Meter hoch sein. Die mittelalterliche ...
Lesezeit für diesen Artikel (547 Wörter): 2 Minuten, 22 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf