40.000

KoblenzPodiumsrunde mit Nachrichtenprofis: So entlarvt man Manipulationsversuche via Fake News

Reinhard Kallenbach

Gerüchte und falsche Nachrichten haben eine jahrhundertealte Tradition. Nicht selten sind es dabei Regierungen oder Geheimdienste, die Informationen steuern wollen, um die Öffentlichkeit zu beeinflussen.

Sie gewährten tiefe Einblicke in den Alltag professioneller Redaktionen (von links): ARD-Faktenfinderin Kristin Becker, SWR-Nachrichtenchef Thomas Nettelmann, Moderatorin Sandra Thyssen, RZ-Chefredakteur Peter Burger und Medienlinguist Sascha Michel. Foto: Reinhard ...
Lesezeit für diesen Artikel (678 Wörter): 2 Minuten, 56 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Mittwoch

4°C - 8°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf