40.000

KoblenzNach Tragödie in Polen: Wie sicher sind Escape Rooms in der Region?

Jessica Pfeiffer

Das Unglück in Polen am vergangenen Freitag hat viele schockiert: Bei einem Escape Game brach ein Feuer aus, fünf Mädchen kamen dabei ums Leben. Auch in Koblenz werden diese Spiele angeboten: Dabei muss sich eine Gruppe innerhalb einer festgelegten Zeit aus einem Raum befreien, indem sie Aufgaben und Rätsel löst. Doch wie sieht es mit der Sicherheit in diesen Escape Rooms aus? Die RZ hat bei den drei Anbietern in der Stadt nachgefragt.

„Unsere Räume erfüllen alle Auflagen des Brandschutzes“, erklärt Jenny Wunder, die gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Stephan Grau den „Magic Room Escape“ in der Pfuhlgasse betreibt. Die Räume wurden noch vor ...

Lesezeit für diesen Artikel (578 Wörter): 2 Minuten, 30 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Mittwoch

4°C - 8°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf