40.000

Kreis Mayen-Koblenz: Ist die Kreidezeit vorbei?

Die Digitalisierung schreitet nicht nur in der Wirtschaft voran, sie macht auch vor den Schultüren nicht halt. Der Kreis Mayen-Koblenz will in seinen Schulen die bestehenden EDV-Netzwerke durch ein modernes, flexibles Schulnetz 2.0 ablösen. Kürzlich stellte die Kreisverwaltung im Schulträgerausschuss ihre Pläne vor. Die RZ hat nachgefragt: Wie ist es um die Ausstattung der Schulen bestellt, und wie werden die Lehrkräfte fürs digitale Zeitalter geschult?

Kein Selbstzweck soll die Digitalisierung an den MYK-Schulen nach den Vorstellungen der Kreisverwaltung sein, sondern sie muss Schülern und Lehrern dienen. Das betonte Josefine Wirth von der Schulabteilung bei der ...

Lesezeit für diesen Artikel (546 Wörter): 2 Minuten, 22 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Dienstag

15°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 24°C
Donnerstag

15°C - 24°C
Freitag

15°C - 26°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige
  • Meist gelesen in Koblenz