40.000

KoblenzIn Zukunft Bildung statt Bier: Was kommt ins ehemalige Café Mumpitz?

Was wird aus dem ehemaligen Café Mumpitz im Kurt-Esser-Haus? Das Café schloss aus wirtschaftlichen Gründen im Sommer 2016. Seitdem hat die Stadt vergeblich versucht, einen Betreiber für die Gastronomie zu finden. In der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses wurden nun andere Nutzungskonzepte vorgestellt. Eine Entscheidung wurde allerdings nicht gefällt, da die SPD-Fraktion weiteren Beratungsbedarf anmeldete.

Drei Einrichtungen haben sich für eine künftige Nutzung der Räumlichkeiten des Cafés Mumpitz beworben:

1 Der Verein „Koblenz lernt“ gibt Nachhilfe in allen Schulfächern für finanziell benachteiligte Kinder und ...

Lesezeit für diesen Artikel (372 Wörter): 1 Minute, 37 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Koblenz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

epaper-startseite
Wetter
Samstag

-8°C - 3°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

Anzeige