40.000

KoblenzEx-Mann gesteht: Er hat Natalie B. getötet

Katrin Steinert

Der Prozess zum brutalen Tod von Natalie B., Mutter von sechs Kindern, ist nichts für schwache Nerven. Was Polizisten und Nachbarn von jenem Tag erzählen, als die 38-Jährige in ihrer Wohnung in einem Neuendorfer Hochhaus erstochen wurde, kann jedem Krimi das Wasser reichen. Der mutmaßliche Täter, ihr Ex-Ehemann Mourad R., gestand zu Prozessbeginn, Natalie getötet zu haben, ohne Mörder zu sein. Sein Pflichtverteidiger verlas die Einlassung. Der 44-Jährige habe die Tat nicht geplant, bereue sie und habe keinen Schlüssel zur Wohnung gehabt. Zum Motiv wollte sich der Vater der gemeinsamen fünf jüngeren Kinder nicht äußern.

Laut Anklage hat Mourad R. seine Ex-Frau vorsätzlich getötet. Er machte sich am 16. August 2018 gegen 12 Uhr auf zu ihrer Wohnung und hatte von Zuhause ein Küchenmesser dabei, ...
Lesezeit für diesen Artikel (677 Wörter): 2 Minuten, 56 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Koblenz & Region
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Wetter
Freitag

4°C - 12°C
Samstag

-2°C - 10°C
Sonntag

-1°C - 10°C
Montag

2°C - 11°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Bildergalerie: Fotos unserer Leser
Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
Koblenzer Stadt-Geschichten

Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf