40.000

OberweselVertrag in Oberwesel: Früheres Kolpinghaus wird in Hotelbetrieb Auf Schönburg integriert

Zum 1. April wird das Kolpinghaus auf der Oberweseler Schönburg offiziell wieder in Betrieb genommen. Die Stadt Oberwesel und die Familie Hüttl als Betreiber des Burghotels Auf Schönburg haben jetzt einen Erbbaurechtsvertrag unterzeichnet, der das Kolpinghaus an das renommierte Hotel anbindet.

„Die Stadt Oberwesel ist sehr froh, nach langen und umfangreichen Verhandlungen den neuen Erbbaurechtsvertrag für den Bereich des ehemaligen Kolpinghauses auf Schönburg abschließen zu können“, sagte Stadtbürgermeister Jürgen Port anlässlich ...

Lesezeit für diesen Artikel (678 Wörter): 2 Minuten, 56 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Sonntag

-11°C - -3°C
Montag

-11°C - -5°C
Dienstag

-12°C - -5°C
Mittwoch

-12°C - -6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Jahresrückblick 2016 der RHZ
Anzeige