40.000

BoppardFür Sanierung des Bopparder Freibads ist noch gar kein Bauantrag gestellt

Mit Erstaunen reagierte die Kreisverwaltung auf die in unserer Zeitung veröffentlichte Mitteilung des Bopparder Bürgermeisters Walter Bersch, er rechne damit, dass noch vor der Sommerpause die Baugenehmigung für die Sanierung und den Umbau des Bopparder Freibades vorliegen werde. Im Sommer könnte dann mit den Abrissarbeiten begonnen werden und danach zügig die Sanierung einsetzen. Berschs optimistische zeitliche Einschätzung mündete in die Prognose, im Frühsommer 2019 würde das Thermalfreibad in Betrieb gehen.

Die Kreisverwaltung meldet an diesen Aussagen des Bopparder Bürgermeisters allein schon deshalb erhebliche Zweifel an, weil bisher überhaupt noch kein Bauantrag für die Freibadsanierung im Simmerner Bauamt eingegangen ist. Dies ...

Lesezeit für diesen Artikel (569 Wörter): 2 Minuten, 28 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Donnerstag

13°C - 21°C
Freitag

14°C - 24°C
Samstag

15°C - 26°C
Sonntag

15°C - 26°C
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige