40.000

Bad Neuenahr-AhrweilerWolfgang Müller: Stadt erinnert an längst vergessenen Schriftsteller

Jochen Tarrach

Mit einer Tafel aus transparentem Hartplastik am Eingang zum Rathaus erinnert die Kreisstadt seit dem vergangenen Jahr an den Kuraufenthalt von Karl Marx (1818-1883), seiner Frau Jenny und Tochter Eleanor im August/September 1877 in Bad Neuenahr. In diesem Jahr kommen an Gebäuden der Kreisstadt zwei weitere Tafeln, die an hausragende Persönlichkeiten der Zeitgeschichte erinnern, hinzu.

Wolfgang Müller starb 1873 in Bad Neuenahr. Repro: Wolfgang MüllerFoto: Jochen Tarrach

So wird in Ahrweiler in der Ahrhut eine Tafel an den Aufenthalt des Literatur-Nobelpreisträgers Heinrich Böll (1917-1985) ...

Lesezeit für diesen Artikel (688 Wörter): 2 Minuten, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

1°C - 6°C
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-3°C - 2°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach