40.000

Bad NeuenahrTourismus: Marke Ahrtal braucht ein neues Wir-Gefühl

Beate Au

Eine neue Ära in der Vermarktung der ganzen Region hat am 1. Januar begonnen. Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler bündelt im Vorfeld der Landesgartenschau 2022 sämtliche Akteure der Wirtschafts- und Tourismusförderung in einer einzigen Gesellschaft. Sie firmiert unter dem Namen Ahrtal- und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH mit Christian Senk als Geschäftsführer. Doch was sagen die Mitglieder des Vereins Ahrtal-Tourismus dazu, deren ehemaliger Geschäftsführer Andreas Wittpohl künftig nur noch als Referent für Tourismus agiert?

Die Organisation des Weinmarktes ist nur eine von vielen Veranstaltungen, die Ressourcen binden. Entlastung durch Synergieeffekte erhofft man sich von der neuen Marketing-Gesellschaft. Foto: Vollrath Bei der ersten Mitgliederversammlung nach der ...
Lesezeit für diesen Artikel (649 Wörter): 2 Minuten, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Mittwoch

4°C - 10°C
Donnerstag

4°C - 11°C
Freitag

6°C - 12°C
Samstag

3°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach