40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Tag der offenen Höfe: Bauern laden zum Fest des guten Geschmacks
  • Aus unserem Archiv
    Gelsdorf

    Tag der offenen Höfe: Bauern laden zum Fest des guten Geschmacks

    Äpfel wachsen auf dem Baum, nicht in der Kiste beim Supermarkt. Um genau das allen Verbrauchern klar zu machen, ist der Tag der offenen Höfe und landwirtschaftlichen Betriebe in Gelsdorf noch lange kein Auslaufmodell, sondern noch immer hochaktuell. Und das, obwohl er am 21./22. Oktober 2017 schon in der 22. Auflage stattfindet.

    Obst und Beeren sind geerntet, das Team der Interessengemeinschaft Offene Höfe & Betriebe steht bereit, damit das Fest in Gelsdorf am 21. und 22. Oktober wieder ein voller Erfolg wird.  Foto: Jochen Tarrach
    Obst und Beeren sind geerntet, das Team der Interessengemeinschaft Offene Höfe & Betriebe steht bereit, damit das Fest in Gelsdorf am 21. und 22. Oktober wieder ein voller Erfolg wird.
    Foto: Jochen Tarrach

    Landwirtschaft und vor allem den Obstanbau hautnah zu erleben, das ist Sinn und Zweck des Wochenendes, das bisher bei gutem Wetter rund 12.000 Besucher und mehr in die Gemeinde am Rande des Ahrkreises geführt hat. Fünf Obsthöfe gibt es in dem kleinen, 1481 Einwohner starken Ort, die ihr Obst quasi in die gesamte Bundesrepublik liefern.

    Einer dieser Obstbetriebe ist der von Peter Schöneseiffen. Zu einem Vorgespräch hatte er bereits jetzt die Tore geöffnet. Seit 30 Jahren führt der gelernte Obstbaumeister gemeinsam mit Ehefrau Gerda mit viel Erfolg den sechs Hektar großen Betrieb. Durch den späten Frost im Frühjahr 2017 haben die Obstbauern Gelsdorfs sortenabhängig eine durchschnittlich um 20 bis 30 Prozent geringere Apfelernte als gewöhnlich. In Lagen, die höhenmäßig genau in der frostigen Luftschicht lagen, sind die Schäden teilweise noch dramatisch höher. „Dafür ist es bei den Pflaumen supergut“, sagt Gerda Schöneseiffen. Warum, das weiß sie nicht zu sagen, es ist eben so.

    Im Hof haben die Schöneseiffens für ein Foto ihre Erzeugnisse dekorativ aufgebaut. Da will selbst der Hofhund zum Schnappschuss nicht fehlen. Geöffnet hat zum Fest aber auch der örtliche Chicorée-Treibbetrieb von Theo Münch oder die Möbeltischlerei Holzwerk von Judith Kramer, die zum Fest niedliche Raben aus Holz hergestellt hat. Esther und Peter Münch überraschen auf ihrem Beerenhof mit frischen Himbeeren und Brombeeren.

    Insgesamt sind es zwölf Anlaufstationen, die Interessantes zum Anschauen, aber auch zum Mitmachen bieten. „Porchetteria Breuer“ und „Tinas Partyservice“ sorgen sich mit heimischen Produkten darum, dass niemand Hunger leiden muss. Zur Landwirtschaft und zum Obstanbau gehört natürlich auch ein ordentlicher Traktor. Rund 75 interessante Oldtimertraktoren werden erwartet und wem der ganze Rundweg durch den Ort zu anstrengend ist, für den spannt Willi Hohn seine Pferde zur Kutschfahrt an.

    Die Kreisjägerschaft Ahrweiler ist mit ihrer rollenden Waldschule dabei, auf dem Obsthof Nachtwey hat der Kreisimkerverband seine Station und im Chicorée-Treibbetrieb Münch präsentiert sich die Landjugend Ahrweiler. Der Förderkreis Bonn ist dabei und der Bunte Kreis ebenfalls. Es ist also jede Menge los am 21. und 22. Oktober jeweils von zehn bis 18 Uhr. Sogar das neue Einkaufszentrum an der Dürener Straße ist mit einem verkaufsoffenen Sonntag dabei. Parkplätze stehen rund um die Feuerwache zur Verfügung und von dort fährt im Minutentakt auch der Pendelbus ab.

    Damit alles ordentlich abgewickelt werden kann, hat sich schon vor Jahren die IG „Offene Höfe und Betriebe e.V.“ mit dem Vorsitzenden Dirk Sonntag gebildet. Die 12 festen Mitglieder werden von der Raiffeisenbank kräftig unterstützt. Und so sind alle Weichen gestellt, den Tag der Offenen Höfe&Betriebe wieder zu einem Erfolg werden zu lassen.

    Von unserem Mitarbeiter Jochen Tarrach

    1481

    Einwohner hat Gelsdorf. In dem Dorf auf der Grafschaft gibt es fünf Obsthöfe, die sich am Tag der offenen Höfe über Besucher freuen.

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Samstag

    1°C - 3°C
    Sonntag

    3°C - 3°C
    Montag

    3°C - 6°C
    Dienstag

    3°C - 5°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach