40.000

Kreis AhrweilerSuche nach Hebamme wird im Kreis Ahrweiler immer schwerer

Sofia Grillo

Mindestens zwei Mal täglich bekommt Andrea Mausberg Anrufe von Frauen, die sie als Hebamme brauchen. Mausberg muss dann ablehnen, so viele Kundinnen kann sie nicht bewältigen. Sie ist eine von 44 im Kreis Ahrweiler tätigen Hebammen. „Ich bin mit Herzblut Hebamme und deswegen tut es mir auch so weh, den Frauen am Telefon absagen zu müssen.“ Zumal ihr einige Frauen am Telefon erzählen würden, dass sie schon 50 Hebammen angefragt hätten.

Die Zahl der Geburten steigt. Doch es fehlt an Hebammen. Foto: picture alliance/dpa Warum wird es für werdende Eltern immer schwieriger eine zu finden? „Der einzelne Betreuungsbedarf pro Frau ist ...
Lesezeit für diesen Artikel (709 Wörter): 3 Minuten, 04 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Sonntag

-1°C - 11°C
Montag

2°C - 13°C
Dienstag

2°C - 13°C
Mittwoch

5°C - 14°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach