40.000

Schätze an der versteckten Ahr (35)

Stoisch steht er da, der Reiher, mittendrin im vor sich hinplätschernden Wasser der seichten Ahr. Um ihn herum singen Vögel, während andernorts Insekten auf der Wasseroberfläche tanzen und aufmüpfige Forellen aus dem Wasser emporspringen. Keine Frage: Idyllisch ist es im Langfigtal im Naturschutzgebiet Ahrschleife bei Altenahr. Verwunschen. "Herr der Ringe"-Fans könnten sich glatt so fühlen, als hätte es sie in den Auenwald verschlagen.

Das Besondere dieses Teilstücks der Ahr: Entlang der größten Mäanderschleife des Flusses um den lang gestreckten Umlaufberg der Engelsley verlaufen weder eine Autostraße noch eine Bahntrasse, sodass sich im wärmebegünstigten ...

Lesezeit für diesen Artikel (607 Wörter): 2 Minuten, 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Sonntag

-7°C - 0°C
Montag

-6°C - 0°C
Dienstag

-4°C - 0°C
Mittwoch

-5°C - 0°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach