40.000

HoffeldHoffeld: Feuer und Flamme für Basalt (15)

Der Nürburgring und der Ahrsteig sind zwar nicht weit entfernt. Doch trotzdem scheint das kleine Hoffeld in der Verbandsgemeinde Adenau ziemlich weit abseits von allem gelegen zu sein. Touristen verirren sich nur selten in das hübsche Dorf, das noch weit bis ins 20. Jahrhundert vom Basaltabbau geprägt war. Eben diesem glorreichen Teil der Hoffelder Geschichte hat sich Roswitha Sesterheim verschrieben. Sie gestaltete Infotafeln zur steinernen Historie ihres Heimatortes und leitet Privatführungen zu den Abbaustätten.

Im ältesten erhaltenen Haus in Hoffeld wurde ein kleines Dorfmuseum eingerichtet. Mittendrin: Roswitha Sesterheim. Foto: Petra Ochs

Von unserer Mitarbeiterin Petra Ochs

Mit ihrem Engagement tritt Sesterheim in die Fußstapfen des einstigen ...

Lesezeit für diesen Artikel (429 Wörter): 1 Minute, 51 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Sonntag

-7°C - 0°C
Montag

-6°C - 0°C
Dienstag

-4°C - 0°C
Mittwoch

-5°C - 0°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach