40.000

GrafschaftHaushalt 2019: Wunschzettel für die Grafschaft ist lang

Horst Bach

Die Gewerbesteuer sprudelt in der Gemeinde Grafschaft wie nie zuvor. Im Ergebnis- wie auch im Finanzhaushalt ist der Haushaltsentwurf 2019 ausgeglichen und weist eine komfortable „freie Finanzspitze“ auf. Das weckt Begehrlichkeiten in den Fraktionen von CDU, FWG und SPD in Form von vielen Anträgen, die sie während der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses zur Beratung eingebracht haben.

Die SPD hält unter anderem Entlastungen der Bürger durch Senkung der Grundsteuern für angebracht. Wenn am 6. Dezember der Haushalt für 2019 beschlossen werden soll, hofft sie auf die Neufassung ...

Lesezeit für diesen Artikel (473 Wörter): 2 Minuten, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

4°C - 7°C
Freitag

6°C - 8°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach