40.000

Kreis AhrweilerEnergiewende an Rhein und Ahr: Kreis braucht mehr Windräder

Weg von schmutzigem Kohle- und gefährlichem Atomstrom, hin zu nachhaltigen, zu grünen Energien: Das klingt für viele Bürger nach einer schönen Zukunftsvision. Doch wie soll das gelingen?

Was ist nötig, damit beispielsweise der Kreis Ahrweiler seinen Strombedarf bilanziell zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien bestreiten kann? Erste Antworten auf diese Fragen gibt die vom Bund finanzierte Studie ...
Lesezeit für diesen Artikel (445 Wörter): 1 Minute, 56 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Montag

4°C - 13°C
Dienstag

3°C - 9°C
Mittwoch

5°C - 10°C
Donnerstag

5°C - 11°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach