40.000

SinzigCannabisöl würde sein Leid etwas lindern: Doch die Krankenkasse stellt sich quer

Christoph Fabritius aus Sinzig ist behindert. Täglich überfallen den 30-Jährigen Epilepsieanfälle. In den Sinziger-Caritas-Werkstätten St. Raphael kann er deshalb nur noch halbtags arbeiten. Dabei gibt es ein Mittel, dass ihm nachweislich hilft, die Anfälle deutlich reduziert: Cannabisöl. Doch die Krankenkasse stellt sich bei der Kostenübernahme quer.

Freundlich grüßt der junge Mann von der Bank in der Küche im Haus der Familie. Was seine Eltern erzählen, geht unter die Haut: Christoph hat eine Hirnschädigung, weil er beim ...

Lesezeit für diesen Artikel (975 Wörter): 4 Minuten, 14 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Montag

-3°C - 4°C
Dienstag

-4°C - 5°C
Mittwoch

-4°C - 4°C
Donnerstag

-6°C - 3°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach