40.000

Angelsportverein: Eingriff in die Natur

Die Aktivitäten von Michael Michels sind dem Angelsportverein Lohrsdorf ein Dorn im Auge. Der Vorsitzende des Angelsportverein Mario Malik bezieht Position: „Natürlich werfen wir die Steintürme immer wieder um, das ist ein Eingriff in die Natur, Herr Michels nimmt auch Steine von den Strömungslenkern weg, sodass einige Gumpen (Stellen, an denen Fische laichen) verschwunden sind.“ Zudem wirft er Michels vor, Gänse und Enten vertrieben zu haben und irgendwelche Kräuter dort angepflanzt zu haben. „Ich habe ja nichts dagegen, wenn er zwei oder drei Steine übereinander stapelt, aber der baut da ja eine ganze Großstadt“, sagt der Vorsitzende. „Außerdem, wenn da einer drunter liegt, wenn die Steine herunter fallen, ist das Geschrei groß – soll er das doch bei sich zu Hause machen“, meint Malik.

Auf der Internetseite des Angelsportvereins ist unter dem Button „Steintürme – schön aber gefährlich“ nachzulesen:

„Die Türme sind zum Teil so ausbalanciert, dass sie bei der kleinsten Berührung in sich zusammenbrechen. ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Bad Neuenahr-Ahrweiler
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
Freitag

13°C - 23°C
Samstag

14°C - 25°C
Sonntag

15°C - 28°C
Montag

16°C - 27°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach